Unsere Kontaktdaten

Schreiner Lederer Rechtsanwälte GbR

Blumenstraße 7a

85354 Freising

Telefon: 08161 789 7557

Telefax: 08161 789 7555

E-Mail: recht@schreiner-lederer.de

(weiterführende Informationen finden Sie in unserem Impressum)

Unsere Bürozeiten

Montag bis Donnerstag 07:30 Uhr bis 14:30 Uhr

Freitag 07:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Wenn Sie uns nicht per Telefon erreichen:

Wir verzichten in unserer Kanzlei auf ein Sekretariat und nehmen alle Anrufe persönlich entgegen. Wenn Sie uns daher – auch wiederholt – nicht per Telefon erreichen, dann sind wir entweder bereits anderweitig in Besprechung oder nehmen einen auswärtigen Termin wahr. In diesem Fall kontaktieren Sie uns am besten per E-Mail. Wir melden uns dann bei Ihnen.

Bitte beachten Sie: aus berufsrechtlichen Gründen erfolgt keine Rufannahme bei Anrufen mit unterdrückter Rufnummer; Anrufe mit unterdrückter Rufnummer werden automatisch abgewiesen.

Was wir von Ihnen benötigen

Wir benötigen von unseren Mandanten vor allem aktuelle Kontaktdaten. Bitte teilen Sie uns diese daher bereits bei Mandatsannahme vollständig mit. Wenn sich Ihre Anschrift, E-Mail oder Telefonnummer ändert, informieren Sie uns bitte rechtzeitig.

Termine nur nach vorheriger Vereinbarung

Termine werden in unserer Kanzlei nur nach vorheriger Vereinbarung vergeben. Bitte sehen Sie in Ihrem eigenen Interesse davon ab, ohne Termin in unsere Kanzlei zu kommen. Im schlechtesten Fall kann es Ihnen passieren, dass wir gerade in Besprechung oder bei Gericht sind und Sie vor verschlossenen Türen stehen. Wir bitten daher darum, Termine immer per Telefon oder E-Mail mit uns abzuklären.

In eigener Sache: (keine) Telefonische Erreichbarkeit bei unterdrückter Rufnummer

Alle paar Monate ist es notwendig, auf die Behandlung von Anrufen mit unterdrückter Rufnummer in unserer Kanzlei hinzuweisen. Zuletzt haben wir ausweislich des Protokolls unserer Telefonanlage wieder einmal eine massive Zunahme von Anrufen festgestellt, in denen Anrufer ihre Rufnummer unterdrückt…

Beitrag lesen

Aus aktuellem Anlass: Rechtsberatung im Zusammenhang mit Corona

Derzeit erreichen uns täglich zahlreiche Anfragen von Personen, die sich im Zusammenhang mit der Corona-Situation in Deutschland beraten lassen wollen. Auch in unserer Kanzlei bieten wir zu ausgewählten Rechtsbereichen eine solche Beratung an, insbesondere im Bereich des Mietrechts oder des…

Beitrag lesen

In eigener Sache: Wir sind umgezogen!

Zum 01.01.2017 hat unsere Kanzlei neue Räume in Freising bezogen. Ab sofort stehen wir - die Rechtsanwälte Ulrich Schreiner und Matthias Lederer - unseren Mandanten unter den nachfolgenden Kontaktdaten zur Verfügung: Schreiner Lederer Rechtsanwälte GbR Blumenstraße 7a 85354 Freising Telefon:…

Beitrag lesen

Negele Zimmel Greuter Beller – Abmahnung – Annoncen Luder 34 – Private Sex-Anzeigen

Abmahnende Kanzlei: Negele Zimmel Greuter Beller Rechteinhaber: DBM Videovertrieb GmbH Betroffenes Werk: Annoncen Luder 34 - Private Sex-Anzeigen Der abgemahnte Anschlussinhaber wird aufgefordert, eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben. Hierzu liegt dem Schreiben eine vorformulierte Unterlassungserklärung bei, die jedoch keinesfalls unterschrieben werden…

Beitrag lesen

OLG Hamburg zur Haftung von Rapidshare

Das Oberlandesgericht Hamburg hat wieder einmal zur Haftung von Rapidshare entschieden (OLG Hamburg, Urteil vom 14.03.2012, Az. 5 U 87/09). Die Entscheidung ist in vielerlei Hinsicht bemerkenswert, da nach der Entscheidung zwar eine Haftung des Onlinedienstes in Betracht kommt, gleichzeitig…

Beitrag lesen

Justizministerin erläutert Vorstoß gegen das Abmahnunwesen

Vor wenigen Tagen hat Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger Details zu dem Plan erläutert, wie konkret gegen das Abmahnungswesen bei einfachen Rechtsverletzungen im Internet vorgegangen werden soll. Konkret soll dabei u.a. eine niedrige Bemessung des Streitwerts erfolgen, so dass die anfallenden Anwaltskosten…

Beitrag lesen
  • 1
  • 2