Unsere Kontaktdaten

Schreiner Lederer Rechtsanwälte GbR

Blumenstraße 7a

85354 Freising

Telefon: 08161 789 7557

Telefax: 08161 789 7555

E-Mail: recht@schreiner-lederer.de

(weiterführende Informationen finden Sie in unserem Impressum)

Unsere Bürozeiten

Montag bis Donnerstag 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Freitag 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Wenn Sie uns nicht per Telefon erreichen:

Wir verzichten in unserer Kanzlei auf ein Sekretariat und nehmen alle Anrufe persönlich entgegen. Wenn Sie uns daher – auch wiederholt – nicht per Telefon erreichen, dann sind wir entweder bereits anderweitig in Besprechung oder nehmen einen auswärtigen Termin wahr. In diesem Fall kontaktieren Sie uns am besten per E-Mail. Wir melden uns dann bei Ihnen.

Bitte beachten Sie: aus berufsrechtlichen Gründen erfolgt keine Rufannahme bei Anrufen mit unterdrückter Rufnummer; Anrufe mit unterdrückter Rufnummer werden automatisch abgewiesen.

Was wir von Ihnen benötigen

Wir benötigen von unseren Mandanten vor allem aktuelle Kontaktdaten. Bitte teilen Sie uns diese daher bereits bei Mandatsannahme vollständig mit. Wenn sich Ihre Anschrift, E-Mail oder Telefonnummer ändert, informieren Sie uns bitte rechtzeitig.

Termine nur nach vorheriger Vereinbarung

Termine werden in unserer Kanzlei nur nach vorheriger Vereinbarung vergeben. Bitte sehen Sie in Ihrem eigenen Interesse davon ab, ohne Termin in unsere Kanzlei zu kommen. Im schlechtesten Fall kann es Ihnen passieren, dass wir gerade in Besprechung oder bei Gericht sind und Sie vor verschlossenen Türen stehen. Wir bitten daher darum, Termine immer per Telefon oder E-Mail mit uns abzuklären.

Der gute Ruf eines Unternehmens ist auf lange Sicht unentbehrlich für ein erfolgreiches Unternehmen. Hochwertige Leistungen gegenüber dem jeweiligen Kunden sind dafür Grundvoraussetzung, denn nur ein zufriedener Kunde wird das Unternehmen auch weiterempfehlen.

Mit dem Aufkommen von Bewertungsportalen im Netz gilt dies noch um ein Vielfaches mehr: die meisten Kunden informieren sich heute vorab im Internet über ihren potentiellen Vertragspartner. Waren Kunden früher oft auf aus dem Bekanntenkreis stammende Erfahrungsberichte beschränkt, ermöglichen es die zahlreichen Portale im Internet heute viel einfacher, sich vorab über das jeweilige Unternehmen zu informieren.

Mittlerweile gibt es – neben den Bewertungsmöglichkeiten, die bei Verkaufsportalen wie eBay oder Amazon schon fast seit Beginn bestanden haben – auch zahlreiche eigens zu diesem Zweck geschaffene Plattformen, auf denen Bewertungen über Unternehmen abgegeben und eingesehen werden können. Einige davon haben sich auf bestimmte Branchen spezialisiert, andere erlauben Bewertungen von Unternehmen in einer bestimmten Region oder es wird gar die Möglichkeit eröffnet, Unternehmen aus aller Welt zu bewerten.

Mit zu den bekanntesten Portalen, auf denen Bewertungen abgegeben und angesehen werden können, gehören

  • Google (z.B. für Rezensionen und Bewertungen von Orten und Unternehmen)
  • Jameda und Sanego (Bewertungsportale für Ärzte)
  • XING und Kununu (Bewertungsmöglichkeiten für Arbeitgeber)
  • Yelp, Qype oder GoLocal (Empfehlungs- bzw. Bewertungsportale, teils auf standortbezogener bzw. lokaler Basis)
  • Holidaycheck, HRS oder Tripadvisor (Bewertungen von Hotels)

Mittlerweile werden im Internet vorhandene Bewertungen von mehr als 75% aller Kunden dazu genutzt, die Entscheidung für das eine oder gegen das andere Unternehmen zu treffen. Es ist deshalb offensichtlich, dass ein guter Ruf auch im Internet für Unternehmer von essentieller Bedeutung ist.

Klar ist: keinem Unternehmer wird es möglich sein, jeden einzelnen Kunden immer und zu jeder Zeit vollständig zufrieden zu stellen, so dass sich schlechte Bewertungen nicht immer vermeiden lassen.

Wichtig ist aber auch: nicht jede negative Bewertung muss hingenommen werden. In vielen Fällen bestehen Möglichkeiten, gegen schlechte Bewertungen vorzugehen und diese löschen zu lassen.

Ob eine Bewertung rechtswidrig ist und ob erfolgreich dagegen vorgegangen werden kann, ist nicht immer leicht zu beurteilen. Einen ersten Überblick zu einigen allgemeinen Fragen aus diesem Bereich, der naturgemäß eine anwaltliche Beratung weder ersetzen kann noch soll, haben wir nachfolgend für Sie zusammengestellt.

Wenn Sie selbst von negativen Bewertungen betroffen sind oder gar deren Auswirkungen schon zu spüren bekommen, so sollten Sie nicht lange zögern und anwaltliche Hilfe im Einzelfall in Anspruch nehmen. Wir werden Sie gern beraten und unterstützen.

Nachfolgend haben wir einige Informationen für Sie zusammengestellt, die einen ersten Überblick zum Vorgehen gegen negative Bewertungen im Internet geben sollen:

Gefällt Ihnen diese Seite? Dann bewerten Sie sie jetzt: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (97 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,76 von 5)
Loading...