Sofortiger Rücktritt bei Sachmangel?

closeDieser Beitrag wurde zuletzt vor mehr als 6 Monaten bearbeitet. Möglicherweise sind die darin enthaltenen Informationen nicht mehr aktuell. Im Zweifel sollten Sie eine anwaltliche Beratung im Einzefall in Anspruch nehmen.

Grundsätzlich ist ein sofortiger Rücktritt auch bei Vorliegen eines Sachmangels der Kaufsache nicht möglich. Ein sofortiger Rücktritt ist nur in sehr engen Grenzen und nur ausnahmsweise überhaupt möglich. Der Käufer kann bzw. muss bei einem Sachmangel zunächst Nacherfüllung in Form der Mangelbeseitigung oder der Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen. Ein sofortiger Rücktritt vom Kaufvertrag kommt aber in Betracht wenn die Nacherfüllung fehlgeschlagen, unmöglich oder entbehrlich ist.

Rechtsanwalt Matthias Lederer

Rechtsanwalt im Medien- & Urheberrecht, Internetrecht und Wettbewerbsrecht, empfohlener Anwalt bei Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen (Filesharing) in Tauschbörsen