XING ändert Platzierung des Impressum-Links

Kürzlich hatten wir über die Entscheidung des LG Stuttgart zur Impressumspflicht auf XING berichtet. Das LG Stuttgart hat mit Urteil vom 27.6.14, Az. 11 O 51/14, entschieden, dass  die von XING vorgehaltene Möglichkeit, ein Impressum in das jeweilige Profil zu integrieren, den Anforderungen von § 5 TMG grundsätzlich nicht genügt. Den ausführlichen Artikel finden Sie hier: https://www.schreiner-lederer.de/lg-stuttgart-zur-impressumspflicht-bei-xing/

XING hat nunmehr auf die Ausführungen im Urteil reagiert und die Einbindung bzw. Positionierung des Impressums geändert. Während sich der Impressum-Link vorher in kleinerer Schriftart und am unteren rechten Ende des Profils befunden hat, ist er nun etwas weiter oben und in größerer Schrift vorzufinden.

 

Rechtsanwalt Matthias Lederer

Rechtsanwalt im Medien- & Urheberrecht, Internetrecht und Wettbewerbsrecht, empfohlener Anwalt bei Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen (Filesharing) in Tauschbörsen