Entstehen von Urheberrechten an Musik

closeDieser Beitrag wurde zuletzt vor mehr als 6 Monaten bearbeitet. Möglicherweise sind die darin enthaltenen Informationen nicht mehr aktuell. Im Zweifel sollten Sie eine anwaltliche Beratung im Einzefall in Anspruch nehmen.

Nach dem deutschen Urheberrechtsgesetz entsteht das Urheberrecht, z.B. an einem Musikstück, alleine durch den Schöpfungsakt. In dem Moment, da das Werk eine sog. wahrnehmbare Formgestaltung annimmt, ist es zugleich urheberrechtlich geschützt.

Es ist also nicht notwendig, dass die Aufnahme in ein Register oder die Anmeldung des Werkes bei einer Behörde erfolgt, tatsächlich ist eine solche nach dem deutschen Recht weder erforderlich noch vorgesehen.

Rechtsanwalt Matthias Lederer

Rechtsanwalt im Medien- & Urheberrecht, Internetrecht und Wettbewerbsrecht, empfohlener Anwalt bei Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen (Filesharing) in Tauschbörsen