Condor Gesellschaft für Forderungsmanagement mbH treibt Forderungen für KSM GmbH ein

Aktuell verschickt die Condor Gesellschaft für Forderungsmanagement mbH aus Ludwigshafen vermehrt Zahlungsaufforderungen im Namen der KSM GmbH. Die Forderungen stammen aus offenen Zahlungsansprüchen aus Abmahnungen. Die hier in der Kanzlei zur Prüfung vorgelegten Schreiben hatten allesamt gemein, dass es sich um Forderungen handelt, die bereits aus dem Jahr 2010 stammen sollen und sich daher der Verjährung nähern. Interessant ist auch die Forderungshöhe: in den hier vorgelegten Verfahren summiert sich die Forderung üblicherweise auf einen Betrag knapp über 2.000 EUR und besteht im Einzelnen aus Schadenersatzkosten, Zinsen, Kontoführungsgebühren und Inkassokosten. Eine Vollmacht wird nicht vorgelegt.

Betroffenen ist zu raten, die Forderung genau prüfen zu lassen und dieser nötigenfalls zu widersprechen.

Rechtsanwalt Matthias Lederer

Rechtsanwalt im Medien- & Urheberrecht, Internetrecht und Wettbewerbsrecht, empfohlener Anwalt bei Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen (Filesharing) in Tauschbörsen